Skip to content

1989: Mauerfall am 9. November

Am Jahrestag der Reichskristallnacht viel die Mauer in Berlin. Ich saß eine paar Stunden vor dem Fernseher und glotze hinein. Für uns Berliner war das die Nacht der Nächte! Irgendwann griff ich meine Kamera (Pentax K100, natürlich analog), schob frische Batterien in den Stabblitz (Leitzahl 50) und fuhr mit dem Motorrad in die Innenstadt (mit einem Auto wäre ich auch nicht mehr durchgekommen). Morgens um 7 Uhr ließ ich dann bei FixFoto den Film entwickeln und zeigt in der Vorlesung die Fotos denen, die die Nacht verschlafen hatten. Das häufigste Wort dieser Tage war "Wahnsinn!"
Ku'damm/Tauentzinstr. (West-City) - die BZ hatte bereits eine Sonderausgabe gedruckt und verteilt: "Die Mauer ist weg!"
Ku'damm/Tauentzinstr. (West-City) - Was als Trabi-Klatschen berühmt wurde - dabei ist das gar kein Trabi
Ku'damm/Tauentzinstr. - Die Insassen dieses Autos parkten kurze Zeit später vor dem KaDeWe und köpften noch im Aussteigen eine Flasche Sekt
Mauer am Brandenburger Tor, West-Seite - Die Mauer war hier nicht nur hoch, sondern auch tief (dick). Deshalb konnte man famos hinauf klettern (mit gegenseitiger Hilfe). Also rauf!
Mauer am Brandenburger Tor, Ost-Seite - Unfassbar, wir sprangen vom Westen in den Osten. 50 Meter weiter standen ca. 100 Uniformierte und verhinderten das Weiterlaufen nach Ostberlin. Also zurück geklettert...
Checkpoint Charlie (Grenzübergang für Diplomaten) - ca. 2 Uhr Nacht...
Checkpoint Charlie (Grenzübergang für Diplomaten) - Auch hier brachen alle Dämme, die Grepos gaben nach und gingen zur Seite. Man klaute ihnen sogar die Mützen vom Kopf und sie blieben ruhig. Immer wieder das Wort: Wahnsinn!
In dieser Nacht wurde mir langsam klar, mit diesem Schild hat es sich bald erledigt

1988: Vater-Sohn-Moppedtour (I)

Wenn der Vater mit dem Sohne... 10 Tage Pässe bis zum Schwindligwerden!
Bis zur Passhöhe eine unfassbare Drehzahlorgie, eine Kurve nach der Anderen. Das Grinsen der Beteiligten konnte man nur weg-operieren...

Noch paar Kurven gefällig?

Schotterpässe, na und? Die XJ600 war übrigens ständig am Fahrwerkslimit, Leistungsmäßig sowieso (obwohl offene 73 PS)

1983: Kawasaki Z1000J

Nachdem die Z650 leider Schrott war, musste was Neues her. Die Z1000J gab es zum Schnäpchenpreis als Tageszulassung.
Kawasaki Z1000J direkt vom Transporter. So konnte sie natürlich nicht bleiben...

...ein Jahr später Metallic-Grün lackiert, Stummellenker (tief!!), Gimbel-Rastenanlage usw.

1982: Kawasaki Z650

Mein zweites "richtiges" Mopped war im Jahre 1982 eine Kawasaki Z650 mit 50 PS. Ich liebte sie und unternahm mit ihr viele Touren und Reisen.
Kawasaki Z650

Leider wurde die Z650 Opfer des häufigsten Motorradunfalls überhaupt: Linksabbieger aus Gegenrichtung: Eine Fahranfängerin im Auto übersah mich oder unterschätzte meine Geschwindigkeit (ja, 50 km/h) und Peng, Totalschaden! Im Krankenhaus bekam ich meinen Personalausweise wieder mit einem handgeschriebenen Zettel, auf dem Stand: "Herzlichen Glückwunsch (trotzdem) zum Geburtstag! Deine Polizei"

1981: Honda CB125T

Noch bevor ich den Motorradführerschein in der Tasche hatte, schenkte mir meine Oma Charlotte, selbst ehemalige begeisterte Motorradfahrerin, eine Honda CB125T. Das T stand für Twin, also ein Zweizylinder.
Zweizylinder? Bei 125 Kubikzentimetern? 17 PS bei 11.500 U/min!
Und so lernte ich Drehen. Der Heizgriff ist rechts!
Honda CB125T


Und echt - es war ein Zweizylinder!

Patrick Jerchel

Ich bin unter der E-Mail-Adresse "Vorname"@jerchel.de erreichbar. Für administrative Themen gerne auch unter blog@jerchel.de. Privat nutze ich auch Facebook (sehr selten) und Youtube. Außerdem bin ich im KTM-Forum anzutreffen. Das von mir mitgegründete Räng Däng Däng Racing Team hat auch eine Facebook-Seite.

Mein berufliches Profil finden Sie bei Linkedin und Xing.

Mit der Kati am STC

Kontakt

Kontakt:
Besitzer der Website jerchel.de und aller Subdomains ist Patrick Jerchel. Alle Familienmitglieder erster Ordnung sind unter den E-Mail-Adressen "Vorname"@jerchel.de erreichbar.
Impressum:
Diese Webseite dient ausschließlich familiären oder ähnlich privaten Zwecken und untersteht daher nicht der Impressumspflicht.
Rechtliches:
Haftung für Inhalte: Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht: Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutz: Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Ab "Rechtliches:" ist der Text vom Impressum Generator der Kanzlei Hasselbach, Bonn erstellt worden.